Jahresprogramm vom Skiclub Schiltach steht

Viele Aktivitäten sind geplant

Die Skiclubmitglieder und Freunde des Skiclubs dürfen sich wieder auf viele Aktivitäten rund ums Skifahren, Wandern und Mountainbiken freuen. „Fit durch den Winter“ eröffnete am 25. Oktober die Wintersaison und wird jeweils dienstags in der Friedrich-Grohe-Halle angeboten. Die Ski- und Snowboardübungsleiter werden Kurse besuchen, um auf aktuelle Trends und Neuerungen vorbereitet zu sein. Somit können bei ausreichender Schneelage Ski- und Snowboardkurse ab Dezember im Schwarzwald angeboten werden. Alternativ und ergänzend stehen auch wieder Ski- und Snowboardkurse am Sonnenkopf/Vorarlberg im Programm. Am 28. Januar ist die Ausfahrt an den Sonnenkopf und am 25. Februar eine Tagesfahrt nach Mellau-Damüls vorgesehen. Der Höhepunkt der Ski- und Snowboardsaison wird eine dreitägige Skisafari vom 10. bis 12. März in die Skigebiete Ischgl, Nauders und Schöneben sein. Die Skilangläufer gehen bereits vom 27. bis 29. Januar zum Langlaufen nach Lingenau/Bregenzerwald. Die Anmeldung zu dieser Ausfahrt ist bei Werner Wöhrle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Homepage des Skiclubs möglich.

In der Winterzeit sind freitagabends kleinere und größere Wanderungen mit Einkehr vorgesehen. Zu diesen Wanderungen wird über die Presse und auf der Homepage eingeladen. Ebenso steht die „Schwenkenhof-Wanderung“ am 9. Dezember im Kalender des Skiclubs. Am 25. Juni gibt es für die Wanderfreunde eine Tagestour. Die dreitägige Wander-Bergtour ist vom 8. bis 10. September vorgesehen.
Im Frühjahr wird es am 14. April für die Mountainbiker mit einer Saisoneröffnungsfahrt losgehen und am 17. Juni und am 23. September ist jeweils eine Tagefahrt geplant. Die dreitägige MTB-Ausfahrt ist für die Mountainbiker vom 21. bis 23. Juli geplant.
Auch die Jahreshauptversammlung hat am 5. Mai bereits ihren Platz im Kalender gefunden. Der Skiclub-Vorsitzende, Wolfram Hils, dankte den Beiräten für ihr ehrenamtliches Engagement, ohne die ein solch umfangreiches Programm nicht möglich sei.

Vorstand 2021